Engel und Erzengel


RPG- und FanForum zur Romanreihe Gilde der Jäger von Nalini Singh
 
Hey meine Lieben, dieses Forum wird überarbeitet. Es wird einige größere Veränderungen geben, neben einem neuen Style und evtl. überarbeiteter Storyline, auch einiges was unsere Mitspieler selbst betrifft. Auch das RPG wird nach der Überarbeitung noch einmal ganz frisch starten. Wir hoffen, euch dann wieder dabei zu haben! Die allerliebsten Grüße, eure Cara

 

 Engel und Erzengel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Storyteller
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 495
Anmeldedatum : 28.04.16
Alter : 35
Ort : Eden

BeitragThema: Engel und Erzengel   Do 28 Apr 2016, 17:22

Engel und Erzengel

Für Engel ist es mit den vielen Generationen und der zunehmenden Unsterblichkeit immer schwerer geworden, Nachkommen zu bekommen. Oftmals dauert es mehrere Jahrhunderte nach dem Erwachsenwerden bis ein Paar überhaupt ein Kind bekommt. Deshalb wohl sind "Engelskinder" auch geradezu heilig und unantastbar.
Die meisten von ihnen werden in der "Zuflucht", dem durch magische Banne und der Macht der schlafenden Uralten verborgenen und von der Menschheit abgeschiedenen Welt der Engel, geboren und wachsen dort auf.
Selten verlässt ein Engel vor dem 100. Lebensjahr die Zuflucht. Ausnahmen sind jene, die direkt am "Hof" eines Erzengels geboren, aufwachsen und leben.

Engel sind bekommen oft nur ein Kind, nur wenigen Paaren ist es vergönnt zwei bis drei Kinder zu bekommen.

Engel sind unsterblich, können aber von ihresgleichen getötet werden. Wird ihre Seele dabei so schwer beschädigt oder sogar zerrissen und ausgelöscht, kann ein Engel nicht wiedergeboren werden.
Jüngere Engel heilen nur langsam, doch je älter sie werden, desto kräftiger und mächtiger werden sie und auch ihre Selbstheilungskräfte werden stärker. So kann selbst das eine oder andere Körperglied nach Verlust wieder nachwachsen.
Ein Engel kann nur dann getötet werden, wenn ihm Kopf oder Herz entrissen oder er sprichwörtlich in tausende Fetzen gerissen wird. Wird einem Engel das Herz entrissen kristallisiert das Blut und "Engelskristalle" entstehen dabei. Besonders kaltblütige und mordlustige Engel sammeln gern solche Kristalle als abartige Trophäen.

Wie bereits erwähnt wächst die Macht und körperliche Stärke mit zunehmender Unsterblichkeit und Alter. Manch ein Engel entwickelt dabei übersinnliche Fähigkeiten.
Bsp.: Telepathie, Engelsfeuer, geistige Manipulation, Telekinese, erwecken von Toten (wobei das bisher nur Lijuan gelingt), verstärkte Heilungsfähigkeiten... etc.

Im Alter von 1500 Jahren besitzen einige Engel genügend Kraft und Macht um zum Erzengel aufzusteigen. Erst dann sind sie selbst von ihresgleichen kaum noch unzerstörbar, so dass sie kaum noch bis gar nicht mehr getötet werden können.
Ausnahme bisher war Raphael, er war gerade erst 1000 Jahre als er genug Macht entwickelte um zum Erzengel aufzusteigen und damit in den Kader einzutreten.

Je älter ein Engel wird desto mehr verändert sich nicht nur sein Körper. Auch sein Empfinden verändert sich. Er wird abgestumpfter, gleichgültiger und manchmal sogar zunehmend grausamer. Viele verfallen dann dem Wahnsinn oder ziehen sich von der Welt zurück um sich in einen "komaähnlichen" Schlaf zu legen. Besonders Erzengel sind von diesem "Wahnsinn" bedroht.


Wird bei Gelegenheit und Bedarf noch be- und überarbeitet.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

"Glaube stets an das Licht in dir
und deine Seele wird Flügel tragen"
"Storyteller" (Cara)
Nach oben Nach unten
http://engelskuss.forumieren.com http://le-grand-theatre.forumieren.org
 

Engel und Erzengel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Engelskuss-