Allgemeine Rollenspiel-Regelungen


RPG- und FanForum zur Romanreihe Gilde der Jäger von Nalini Singh
 
Hey meine Lieben, dieses Forum wird überarbeitet. Es wird einige größere Veränderungen geben, neben einem neuen Style und evtl. überarbeiteter Storyline, auch einiges was unsere Mitspieler selbst betrifft. Auch das RPG wird nach der Überarbeitung noch einmal ganz frisch starten. Wir hoffen, euch dann wieder dabei zu haben! Die allerliebsten Grüße, eure Cara

 

 Allgemeine Rollenspiel-Regelungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Storyteller
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 495
Anmeldedatum : 28.04.16
Alter : 35
Ort : Eden

BeitragThema: Allgemeine Rollenspiel-Regelungen   Fr 29 Apr 2016, 10:32

Regeln für unser großes RPG:


♣ Altersbegrenzung ♣


Unser "Engelskuss"-RPG ist frei ab 18 Jahren. Was heißt, dass jüngere Spieler keinen Zutritt erhalten.


♣ Charaktere und Avatare ♣


* In unserem "Engelskuss" gibt es bereits durch die Romanvorlagen von Nalini Singh festgelegte Rollen/Charaktere, die bereits von den Admins bzw. der Gründerin ("Storyteller") vorgestellt wurden bzw. nach und nach noch vergestellt werden.
Bitte informiert euch vorher, ob diese bereits bespielt werden oder noch "dringend gesucht" sind. All diese Informationen findet ihr in denListen und Gesuchen.

* Wer seine Wunsch-Rolle in den Charakterverstellungen im Charakterguide noch nicht finden kann, kann diese selbstverständlich auch gern selbst vorstellen und sie zu einem "eigenen" Charakter erschaffen. Dazu wird bitte die vorgefertige Vorlage zur Charaktervorstellung genutzt.
Originalcharaktere aus dem Buch müssen nicht extra vorher beworben werden um im RPG selbst gespielt werden zu dürfen, es genügt eine ausführliche Charaktervorstellung.

* Wer einen eigenen "fiktiven" Charakter mit einbringen möchte, erkundigt sich bitte zuvor im Rassenguide, was bei bestimmten Wesen zu beachten ist. Denn Vampir ist nicht gleich Vampir, ebenso Engel nicht gleich Engel etc.
Solltet ihr diesbezüglich alles in euren Planungen beachtet haben, könnt ihr ihn gern bewerben. Schreibt uns dazu einfach eure Ideen zu eurem Charakter in groben Zügen mit Charaktereigenschaften und kurzer Lebensgeschichte (nicht als fertige Charaktervorstellungs), so dass das Forenteam sich euren Charakter anschauen und ggf. weitere Ideen vorschlagen oder fürs RPG freigeben kann.
Sollte der Charakter fürs RPG freigegeben werden wird dann bitte die endgültige Charaktervorstellung nach Vorlage angefertigt und direkt im Charakterguide gepostet.

Achtung: Bitte fiktiven Charakter gleich mit Vorschlag zum Avatar bewerben, da die endgültigen Avatare für Charaktervorstellungen alle mit einem bestimmten Rahmen versehen werden.

Charaktervorstellungen zu fiktiven Charakteren allein sind keine Bewerbungen zur RPG-Rolle, fiktive Charaktere ohne vorige Bewerbungen werden nicht im RPG-Spiel aufgenommen.

* Für das große RPG (Inplay) bzw. den Charaktervorstellungen gibt es bereits vorgefertigte Avatarvorschläge, die ihr nutzen könnt. Diese bilden im Ganzen gesehen ein "Set". Dennoch ist es möglich, den Avatar auszutauschen und einen eigenen Avatar zu verwenden. Erkundigt euch jedoch vorher, ob ihr das geplante Bild für euren Avatar auch wirklich nutzen dürft.
Für sämtliche Avatare gelten die allgemeinen Grafikregelungen. Lest euch diese also bitte vorher gut durch und beachtet das Urheberrecht eurer verwendeten Bildmaterialien.
Die bereits vorgefertigten Avatare selbst unterliegen dem © Copyright der Gründerin. Nutzung außerhalb des "Engelskuss"-RPGs nur per Absprache evtl möglich.

Wer eine eigene (fiktive) Rolle ins Rollenspiel einbringen möchte, sollte sich ein passendes "Gesicht" suchen und dieses zur Avatgestaltung bzw. im Bewerbungspost mit einreichen oder sich einen der "namenlosen" Avatarvorschläge reservieren und in der Charakterbewerbung mit angeben.
Erlaubt sind eigene Screenshots/Scans oder Bilder aus dem Netz mit Quellenangabe. Eingereichte Bilder ohne Quellenangabe werden nicht zur Avatargestaltung genutzt.
Erlaubt sind außerdem "Photos" der eigenen Person. Dazu können die Avatare selbst angefertigt werden.
Zu beachten ist dabei:
* Maße: 150x200px (Breite x Höhe) und in folgenden Rahmen gelegt:


Avatare der Charaktervorstellungen können gern auch direkt als Profilavatar genutzt werden. Es ist kein Muss, dass sowohl Profil- als auch Vorstellungsavatar des RPG-Charakters dieselben sein müssen.

Als Avatar nicht erlaubt sind:

  • Zeichnungen
  • Bilder aus Manga oder Anime
  • DigitalArts

Bitte ausschließlich Realpersonen als Avatar nutzen!

* Spielbare Rassen sind:

  • Erzengel
  • Engel
  • Legionäre
  • Vampire
  • "Jäger" (Menschen mit besonderen Fähigkeiten)
  • Menschen


Andere Wesensrassen sind nicht erlaubt.
Ausnahmen bestätigen die Regel. Der Charakter "Naasir" ist eine Art Chimäre, d.h. Mischwesen aus Vampir und Tiger (er war ein Experiment eines Erzengels). Solche Charaktere können ebenfalls gespielt werden, gelten aber im Großen und Ganzen als Vampir und sollten zuvor unbedingt beworben werden!


♣ Schreibweise und Inhalte des RPGs ♣


* Wir schreiben nach Ortstrennung!
Gebt also (außer im allerersten Post im RPG) an, woher ihr kommt (z.B. komme von...) und wohin ihr geht (z.B. gehe zu...). So weiß euer Gegenspieler immer, wann ihr den Ort wechselt. Beachtet aber unbedingt darauf, dass niemand zeitgleich an zwei verschiedenen Orten sein kann, verlasst also offen erkennbar einen Ort, bevor ihr woanders posten wollt.

* Wie in anderen RPGs üblich wird auch hier Handlung und Rede beschrieben. Wir schreiben im Romanstil, also bitte nicht einfach nur einen "Zweizeiler" posten, sondern schon ein paar beschriebene Bilder mitliefern. So wird das RPG interessanter und lebendiger.
Wir haben hier eine kleine Mindestpostlänge von 100 Wörtern, da wir glauben, dass 100 Wörter jeder schaffen kann.
Zu lange Posts können jedoch ebenfalls anstrengend sein beim Lesen, deshalb bitten wir zudem noch darum die maximale Wortanzahl von 750 Wörtern nicht zu überschreiten.

* Storyline entstammt der Feder der Gründerin. Doch obwohl die Romanreihe "Gilde der Jäger" von Nalini Singh zu diesem RPG inspiriert hat, kann in diesem RPG alles passieren. Dazu dienen unsere Plotplanungen. Wir versuchen dem roten Faden zu folgen und bitten daher bitte unbedingt vorher abzusprechen, falls ihr etwas mit ins RPG aufnehmen wollt, was wichtig für die Handlung sein könnte.

* Jeder Mitspieler schreibt nur aus der Sicht seiner Rolle/Rollen.
Geschrieben wird jedoch in der 1. Person (ich-Form) und in der Vergangenheitsform. Rollenübergreifende Aktionen sind nicht gestattet. Ausnahmen sind sie, wenn sie vorher besprochen wurden.

* Damit die Handlung nicht ins Stocken kommt, ist es erträglich wenn ihr auf einen Post eurer Vorgänger nicht nur reagiert sondern auch selbst mit euren Charakteren agiert. Fordert also gekonnt mit Worten euren "Gegenpart" zum Handeln heraus.

* Wie im übrigen Forum achtet auch bitte im RPG auf eure Rechtschreibung und Grammatik. Das Setzen von Absätzen ist oft erforderlich und erleichtert wie richtige Kommasetzung das Lesen.
Nutzt bitte auch die Vielfalt der deutschen Sprache und haucht euren Charakteren durch Gefühl und bildhafte Darstellungen Leben ein.

* Da unser großes RPG erst ab 18 Jahren frei ist, ist es gestattet, Liebesszenen etwas weiter auszugestalten und "blutigere" Szenen bildlicher zu gestalten.
Nicht gestattet sind weiterhin regelrecht gewaltverherrlichte Texte oder extrem pornografische "Bildnisse". Wir wollen mit Stil schreiben und eine niveauvolle Geschichte erschaffen.

* Im RPG sind sowohl die Nutzung von Smilies und Grafiken unerwüscht. Mitspieler, die dennoch Smilies und Grafiken einbauen, werden darauf hingewiesen, diese wieder zu entfernen. Wiederholtes Verstoßen dieser Regelung kann zum Ausschluss aus dem RPG führen.
Ausnahmen: solltet ihr zur bildlicheren Vorstellung der Szene bestimmte Bilder oder sogar Musik miteinbinden wollen, dann nur per Link und direkt in eurem Text mit eingebunden.
Beispiel: "Ich liebe diesen Song einfach so sehr, dass ich ihn am liebsten in Dauerschleife hören könnte..."

* Vollständig eingefärbte, in anderer Schriftart außer der normalen Font und an Schriftgröße veränderte Beiträge in den Rollenspielen sind ebenfalls unerwünscht.
Folgende Formatierungen der Texte sind erlaubt und angebracht sie zu nutzen:

  • wie oben angemerkt wird in der 3. Person und Vergangenheit geschrieben
  • wörtliche Rede wird in doppelte Anführungszeichen gesetzt "(Rede)"
  • wörtliche Rede in Gedanken werden in einfachen Anführungszeichen gesetzt '(Gedankenrede)'
  • wird ein gesprochenes oder gedachtes Wort besonders betont, so kennzeichnet ihr es es als Text
  • Meint euer Charakter etwas in seiner Rede oder seinen Gedanken besonders zynisch, sarkastisch oder ironisch, so kennzeichnet diese besonders betonten Worte bitte im Farbcode: #660000
  • geschriebene Texte (Briefe oder Tagebucheintrage) werden kursiv und in einer anderen Schriftart dargestellt, z.B. Liebes Tagebuch... (Blaue Schriftfarbe in Farbcode #000099 darf hier verwendet werden)
  • äußert sich ein Charakter besonders laut (schreiend) so wird die wörtliche Rede nur in GROSSBUCHSTABEN geschrieben
  • sollte ein Charakter sich nur über Gebärdensprache oder stummen Lippenbewegungen verständigen "können", so färbt diese gegebene Rede mit dem Farbcode: #009900 ein.
  • träumt euer Charakter so setzt ihr diese Handlung sowie Rede in ~(Traum)~ und stellt ihr wie folgt in einem neuen Absatz kursiv und im Farbcode #003333 dar:
    ~Was ist das hier für ein Ort? Das kann doch nur ein Traum sein, oder?~
  • sind unsterbliche Wesen (Engel, Vampir...) in einer Szene über Telepathie miteinander verbunden und unterhalten sich so wird deren telepatische Rede mit dem Farbcode #996600 eingefärbt und ebenfalls in einfache Anführungszeichen '...' gesetzt
  • Bindet ihr in euren Posts Personen ein, die von keinem Mitspieler gespielt werden, freie Rollen oder nicht handlungsgebundene Personen, so stellt deren Rede bitte wie folgt dar: "rede des freien Charakters" (Farbcode: #cc0099)


* Wir veranstalten hier kein "Highspeed"-RPG. Aus diesem Grund sollte jedem Mitspieler genügend Zeit zum Reagieren gegeben werden. Da wir unser RPG nach einer lockeren Spielerreihenfolge schreiben, sollte je nach Anzahl der Mitspieler mind. 1 Mal pro Tag (bei Anwesenheit im Forum) ein Beitrag erfolgen. Jedoch sollte auch niemand dazu gedrängt werden zu posten. Unter Schreibzwang kann nur selten etwas wunderbares erschaffen werden.

* Ohne Absprache mit dem "Gegenüber" sollte kein Charakter im RPG verletzt, gegen ihn intrigiert oder sogar getötet werden. Achtet bei euren Posts bitte darauf, dass ihr tatsächlich nur euren Charakter beschreibt und niemanden seine nächste Handlung "aufzwingt", obwohl er vielleicht etwas ganz anderes im Sinne hatte.


♣ Anwesenheit und Teilnahme im RPG ♣


* Jedes Mitglied, dass sich ins RPG eintragen lässt erklärt sich damit bereit, regelmäßig im Forum anwesend zu sein. Diesbezüglich gilt hier ganz besonders eine Abwesenheitsmeldepflicht. Während ihr abwesend seid wird das RPG bzw Postingbereich vorübergehend pausieren oder der Charakter kurzzeitig "übersprungen". Sollte ein Mitglied jedoch nicht abgemeldet sein und dennoch länger als eine Woche abwesend sein, so wird nur sein Charakter nun pausieren. Sollte er länger als 3 Wochen abwesend sein, wird er an seine Mitgliedschaft im Forum erinnert und sollte er danach binnen einer Woche nicht wieder im Forum erschienen sein und sich wieder am RPG beteiligen, so wird sein Charakter wieder freigegeben und kann von einem anderen Mitspieler übernommen werden.

* Abwesenheit von nur wenigen Tagen (max. 5 Tage) muss nicht zwingend mit einer Abmeldung vermerkt werden. Dieser Tage kann das RPG auch pausieren ohne dass es an "Fluss" verliert. Länger sollte es jedoch nicht gehen.

* Nur Mitlesen im RPG ist nicht gestattet. Sollte sich jemand im RPG eingetragen haben, dann aber trotz Anwesenheit im Forum nicht im großen RPG mitwirken, wird er auf seine Teilnahme hingewiesen. Sollte er dennoch im RPG schweigen, wird ihm der Zugang zu sämtlichen RPG-Bereichen entzogen.
Diese Regelung kann in individellen Fällen auch in den kleineren Nebenplays in Kraft treten.


♣ Storyline und roter Faden der einzelnen "Szenen" ♣


* Unser Engelskuss-RPG folgt einer festen Storyline. Um dieses Zeil zu erreichen, erschaffen wir gemeinsam in den Besprechungen Szenen und Erlebnisse.
Bitte folgt dieser Linie und ändert nicht einfach ohne Absprache sämtliche wichtige Begebenheiten der Handlung, wie Datum, Wetter, Tageszeit etc. Auch kleinere Zeitsprünge von 1-2 Stunden bzw. Tagen sollten vorher besprochen werden.

* Wollt ihr eigene Ideen mit einbringen, kennt euch mit den Büchern aber nicht aus und wisst nicht, ob eure Idee ins InPlay passt, eröffnet sie den Mitgliedern bitte vor dem Posten in den Plotplanungen bzw. sucht euch einen Postingpartner, mit dem ihr diese Idee gemeinsam umsetzen könntet.

* Wir spielen ab Band 7 frei weiter, dennoch sollten (wenn möglich) keine wichtigen Begebenheiten und Tatsachen aus den vorigen Bänden grundlegend verändert werden. Wer die Bücher nicht kennt, dem ist demzufolge besonders anzuraten, seine Ideen vor dem Einbringen ins große HauptRPG mit den anderen Mitspielern zu besprechen.



Hinweis
Änderungen Vorbehalten! Regeln können jeder Zeit erweitert bzw. abgeändert werden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

"Glaube stets an das Licht in dir
und deine Seele wird Flügel tragen"
"Storyteller" (Cara)
Nach oben Nach unten
http://engelskuss.forumieren.com http://le-grand-theatre.forumieren.org
 

Allgemeine Rollenspiel-Regelungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Engelskuss-