Ashbourne - Die letzte Zuflucht


RPG- und FanForum zur Romanreihe Gilde der Jäger von Nalini Singh
 
Hey meine Lieben, dieses Forum wird überarbeitet. Es wird einige größere Veränderungen geben, neben einem neuen Style und evtl. überarbeiteter Storyline, auch einiges was unsere Mitspieler selbst betrifft. Auch das RPG wird nach der Überarbeitung noch einmal ganz frisch starten. Wir hoffen, euch dann wieder dabei zu haben! Die allerliebsten Grüße, eure Cara

 

 Ashbourne - Die letzte Zuflucht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Storyteller
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 495
Anmeldedatum : 28.04.16
Alter : 35
Ort : Eden

BeitragThema: Ashbourne - Die letzte Zuflucht   So 08 Mai 2016, 10:26



Ashbourne

Die letzte Zuflucht

Zum Forum || Zu den Regeln || Hintergrundwissen


Unsere Storyline

Wir schreiben das Jahr 2015 und das leben ist eigentlich wie immer. Menschen gehen in die Schule ihren Hobbys nach oder arbeiten. Alles ist wie immer. In der Vorstadt plauscht man mit der Nachbarin und in der Großstadt weiß man nicht wie sein Nachbar heißt. Keine besonderen Vorkommnisse. Selbst als sich plötzlich neben dir jemand eine Zigarette anzündet ohne ein Feuerzeug oder Sreichhölzer zu benutzen, scheint es dir normal. Du denkst dir, dass der Mensch neben dir ist wie alle anderen auch. Allerdings denkt nicht jeder wie du. Denn du erkennst blaue Flecken im Gesicht der Person. Auch dies erscheint dir alltäglich. Diese Menschen haben es nicht leid. Du hattest jemanden wie die Person in deiner Klasse - sie wurde gemobbt und verprügelt. Sie war immer alleine und trug keine so schöne Kleidung wie du. Deinem Gegenüber ergeht es genauso, doch du tust nichts um ihm zu helfen. Nicht in der Schule und nicht jetzt."

Das ist oder war das Schicksal vieler Menschen, denen Magie oder in unserer Welt ein Gendefekt angeboren ist. Schon seit Menschengedenken sind sie da, doch erfahren sie selten ein schönen Seiten des Schicksals. Sie sind die Aussätzigen der Gesellschaft, wie früher etwa die Juden oder heute die Homosexuellen mancherorts. Kein Wunder also, dass sie sich zurück zogen und sich versteckten. Ihre Zuflucht heißt Ashbourne und ist in Kanada am Lake Superior entstanden. Seit ungefähr 150 Jahren leben hier die Menschen, die fähig sind "Magie" zu nutzen. Hier sind sie glücklich. Hier leben sie und existieren nicht nur.

Das Herzstück der Stadt ist die etwas außerhalb gelegene Universität Ravenwood. Sie bildet für die jungen Erwachsenen mit besonderen Kräften einen Unterrichtsort, wo sie unter Gleichgesinnten studieren können. An diesem Ort sind sie keine Aussätzigen. Sie sind Menschen und so leben sie, so feiern, lernen und lieben sie. Willkommen in Ashbourne! Willkommen an der Ravenwood! Und willkommen Zuhause.


Kurz über uns

-FSK 16 mit FSK 18 Bereich
-Ortstrennung
-Mindestpostlänge von 150 Wörter
-Wir spielen im Jahr 2015
-Rassenunterteilung in gesellschaftlichen Rang
-Inplay Ort: Ashbourne, eine freie erfundene Stadt in Kanada
-Spielbar sind alle Charakter über 17 Jahre

Wir freuen uns auf dich (:

http://ashbourne.forumieren.net/


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

"Glaube stets an das Licht in dir
und deine Seele wird Flügel tragen"
"Storyteller" (Cara)
Nach oben Nach unten
http://engelskuss.forumieren.com http://le-grand-theatre.forumieren.org
 

Ashbourne - Die letzte Zuflucht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Engelskuss-